Line-Up 2017 - Rob Hardt





©David Farcas




Rob Hardt

28/10/2017 - 19:00h - Stadthalle Bremerhaven


Rob Hardt, geboren 1968 in Bremerhaven, ist ein Soul-Musik Fan seit seiner frühesten Jugend. In den 70ern und 80ern wurde seine Heimatstadt stark durch die US Army geprägt, die neben einer Kaserne auch den US Sender „AFN“ in Bremerhaven stationiert hatte. Mit befreundeten GI´s wurde die erste Band gegründet, bei der Rob Hardt bereits mit 16 Jahren als Keyboarder auf der Bühne stand. Die deutsch–amerikanische Formation spielte viele Live-Konzerte, fand aber keinen Produzententen, der dies auch mit authentischem Sound produzieren konnte.

In den folgenden Jahren tingelte Rob Hardt durch Studios und erlernte das Knowhow zu arrangieren und zu produzieren. In der ganzen Zeit arbeitete er bereits als DJ, um Produktionen vor dem Publikum zu testen.
Was dann folgte ist eine Anreihung der Zusammenarbeit mit den besten Soulkünstlern der letzten Jahrzehnte. Rob Hardt arbeitete als Remixer und Produzent für Chaka Khan , Keith Sweat , EnVogue , Lisa Stansfield , Roger Cicero , Kurtis Blow und vielen anderen .

Sein eigenes Projekt „Cool Million“ (gegründet 2008) wurde 2015 mit dem Preis der Deutschen Schallplatten Kritik ausgezeichnet. Auch in England, wo sich „Cool Million“ über Wochen auf Platz 1 der Englischen Soulcharts hielt, wurde Ihr Album „Back For More“ mit dem „Soul Survivors Award“ als bestes Album und als beste Internationale Soul Band ausgezeichnet .
Seit 2013 arbeitet Rob Hardt als Musikalischer Leiter des „Soulfood Festivals“ in Bremerhaven, wo er mit Künstlern wie George McCrae, Roachford, Glenn Jones, James D-Train Williams, der S.O.S Band und Midnight Star auf der Bühne war.



Website

Facebook